Mo

20

Apr

2020

Waldbrandverordnung 2020

Die Bezirkshauptmannschaft hat eine Waldbrandverordnung ausgesendet die wir hiermit veröffentlichen. Der Wortlaut wie folgt:

Im gesamten Verwaltungsbezirk Tulln sind das Rauchen sowie jegliches Feuerentzünden im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten.

Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder das Übergreifen eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigen.

Foto: FF Königstetten

Dieses Verbot tritt am Tag der Kundmachung an der Amtstafel der Bezirkshauptmannschaft Tulln in Kraft und wird mit Ablauf des 31. Oktober 2020 außer Kraft gesetzt.

Mo

20

Apr

2020

Absage unseres FF Fest

Die Bundesregierung hat weitere Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus (COVID-19) beschlossen. Daher wurde seitens der FF Michelndorf zum Schutz unserer Gäste und der eigenen Einsatzkräfte unser geplantes FF Fest abgesagt.

 

Der LFV-NÖ gibt weiters nachstehendes wie folgt bekannt:

 

 

  • AB SOFORT: Seitens der Bundesregierung müssen alle Veranstaltungen ab 100 Teilnehmer (Indoor) und ab 500 Teilnehmer (Outdoor) abgesagt werden. Zum Schutz der eigenen Einsatzkräfte werden seitens des NÖ Landesfeuerwehrverbandes alle Besprechungen, Sitzungen und Tagungen, auch mit einer geringeren Anzahl, zumindest für den Monat März 2020 verschoben. Dies gilt auch für alle Veranstaltungen in den Feuerwehren, Abschnitten und Bezirken (Mitgliederversammlungen, Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrtage, Module in den Bezirken, Vorbereitungskurse FLA-Gold, Wissenstest der Feuerwehrjugend, Fahrzeugsegnungen, Feuerwehrhauseröffnungen, Jugendstunden, usw.).
  • AB SOFORT: Im Wirkungsbereich der einzelnen Feuerwehren wird empfohlen, von Schulungen und Übungen innerhalb der Feuerwehr Abstand zu nehmen. Gleichzeitig sollten auch die sozialen Kontakte auf ein Minimum reduziert werden.

An alle Feuerwehrmitglieder richten wir den Appell, dass sie bei einem Verdacht auf eine mögliche Infizierung mit dem Corona-Virus

  • aufgrund von Kontakt mit bestätigten oder wahrscheinlichen COVID-19-Fällen oder
  • aufgrund eines Aufenthalts (Urlaub, Geschäftsreise,…) in einem definierten Risikogebiet (https://www.sozialministerium.at/Themen/Gesundheit/Uebertragbare-Krankheiten/Infektionskrankheiten-A-Z/Neuartiges-Coronavirus.html)
  • keinesfallsdas Feuerwehrhaus aufsuchen, sondern in diesem Falle umgehend die Gesundheitsberatung telefonisch unter 1450  kontaktieren sollen.

Durch diese vom NÖ Landesfeuerwehrverband festgelegten Maßnahmen wollen wir die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren in Niederösterreich aufrecht erhalten.

Der NÖ Landesfeuerwehrverband wird beim Vorliegen von neuen Informationen unsere Feuerwehren verständigen.

Mit kameradschaflichen Grüßen

Martin Boyer

Bürodirektor

 

Do

05

Mär

2020

Winterschulung 2020 in Rust

Am 5.3.2020 fand in Rust die diesjährige Winterschulung des Unterabschnittes Michelhausen statt. Die Schulungsannahme war eine Tierrettung. Diese wurde theoretisch und zum Teil praktisch in der Fahrzeughalle der FF Rust abgearbeitet. Wir konnten bei dieser Schulung wieder wertvolle Informationen sammeln.

mehr lesen

Fr

28

Feb

2020

Jahreshauptversammlung 2020

Am 28.Februar 2020 fand um 19:00 Uhr die Jahreshauptversammlung für alle Mitglieder der Feuerwehr Michelndorf im Gasthaus Messerer statt. Unsere Wehr hatte im vergangen Jahr 8 Einsätze und leistete mehr als 4.000 Arbeitsstunden. Bei der Mitgliederversammlung wurden Herr Michael Figl vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann und Herr Wolfgang Becker vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann befördert. Herr Michael Figl, Herr Bernd Teufner, Herr Karl Figl jun. und Herr Florian Kellner erhielten das Leistungsabzeichen ( FLA ) in Bronze überreicht.  Bei der Versammlung waren 30 Mitglieder anwesend. 

 

 

mehr lesen

Sa

22

Feb

2020

Geburtstag von HFM Johann Messerer

Am Samstag, den 22.2.2020 feierte  Herr HFM Johann Messerer seinen 80 iger im Gasthaus Messerer. Die Feuerwehrkameraden gratulierten Ihn zu seinem Geburtstag. Herr Johann Messerer unterstützte jahrelang durch Naturalspenden das Feuerwehrfest in unserer Ortschaft. Weiters stellte sich die Marktgemeinde Michelhausen, vertreten durch Herrn Vzbgm. Eduard Sanda, als Gratulant ein.

mehr lesen